36.2021.

heute nur ein bisschen Trallafitti

Die Klänge von Abba durchströmen unser Blut, und es fühlt sich an, wie wiedergeboren. Seit der letzten Neuvorstellung vor 40 Jahren haben wir uns alle verändert. Wer wissen will, ob zum besseren, muss das hier lesen.

Weiterlesen

35.2021.

Arschbombe

Die Welt ist so verfasst, dass sie unbedingt lebensrettende Sprünge braucht. Das meinen wir diesmal mit all dem Ernst, zu dem wir fähig sind.

Weiterlesen

34.2021.

Abbruchbeziehung

Männer sind großartig im Aufbauen von Neuem. Die Projekte überschlagen sich nur so. Manchmal allerdings landen sie dabei, sehr schnell im Bodenlosen der Tatsachen, wie diese Szene zeigt.

Weiterlesen

33.2021.

warten auf den Horst

Die sicherste Art, den perfekten Moment zu verpassen, ist, auf ihn zu warten. Es gibt nur eine Ausnahme.

Weiterlesen

32.2021.

die richtige Wahl

Im Wahlkampf versprechen uns alle Kandidaten, dass sie das Glück bringen. Warum das keinem allein gelingen wird, und was die Konsequenzen daraus sind, lesen Sie hier.

Weiterlesen

31.2021.

warum wir Scheinriesen so mögen

Dass es im Auge des Sturms ganz still ist, weiß jeder. Aber dass manches, dem wir ins Auge sehen, seinen Schrecken verliert, ist eine neue Erkenntnis.

Weiterlesen

30.2021.

Blitzableiter

Wer garantiert keine Ferienvorfreude aufkommen lassen möchte, fliegt mit einer Billigairline. Dass die am Ende etwas Gutes haben, mag man nicht glauben, aber hier ist der Beweis.

Weiterlesen

29.2021.

auf einen Sprung

Armin Laschet hat an der falschen Stelle gescherzt. Und jetzt haftet an ihm der Nimbus des Unernsthaften. Dabei führt eine gewisse Sprunghaftigkeit zu erstaunlichen Ergebnissen.

Weiterlesen

28.2021.

weil wir es können

Manches müssen wir tun, auch wenn wir hinterher wissen, wir hätten es besser gelassen. Das gilt gerade in der Ferienzeit.

Weiterlesen

27.2020.

Administratorin gesucht

Unser System ist aus den Fugen geraten. Deswegen will Judith einen Administrator. Nach anfänglichem Zögern willige ich ein.

Weiterlesen

26.2021.

Die Wahrheit über Hottentotten

Bei uns geht es zur Sache. Das Thema Kolonialismus wird ausdiskutiert. Das tut weh, ist aber heilsam.

Weiterlesen

25.2021.

Thunder Bolt

Namen sind Programm. Das stimmt im Sport und in der Politik. Zu Hause lässt sich darüber allerdings schon mal streiten.

Weiterlesen

über uns

Judith Wagner ist Fotografin. Menschen sind ihre Profession: Vorstände, Schauspieler oder solche, wie Du und ich. 
Oliver Stock ist Journalist, PR-Spezialist und versteht, wie Wirtschaft funktioniert.
Beide wollen die Welt verbessern. Aber nur ein bisschen.

kontakt

ein bisschen besser.

Judith Wagner & Oliver Stock, Engelbertstraße 10, 40233 Düsseldorf

info@einbisschenbesser.de