20.2022.

unsere Digitalisierungsstrategie

Wer nicht digital ist, ist out. Dann sind wir eben Outlaws, sagen wir und entwickeln eine eigene Strategie, von der wir behaupten: Achtung Ansteckungsgefahr!

Weiterlesen

19.2022.

Kinder des Vorabends

Heinrich Heine hat am Vorabend eines Duells geheiratet. Es war seine beste Entscheidung. Warum, wir den Vorabend nicht unterschätzen sollten, lest hier.

Weiterlesen

18.2022.

schwitzeheiß

Boris Becker muss ins Gefängnis. Das ist total ungerecht. Wie wir versuchen, uns kein Beispiel an ihm zu nehmen.

Weiterlesen

17.2022.

Im Dilemma

Angeblich gibt es neuerdings immer öfter keine guten Lösungen. Wir halten das im praktischen Leben für Humbug. Hier der Beweis.

Weiterlesen

16.2022.

Kapuziner unter sich

In dieser österlichen Zeit, in der es um uns herum so gar nicht österlich zugeht, suchen manche Trost in sich selbst. „Falsch“ sagen wir. Es gilt: „Lasst Euch ablenken!“

Weiterlesen

15.2022.

ich will zurück auf die Straße

Politiker lösen Problem, die wir ohne sie nicht hätten. Hier ist ein schönes Beispiel dafür.

Weiterlesen

14.2022.

romantische Szenen

Manche Augenblicke sollten nie vergehen. Judith hat dafür die passende Ausrüstung. Aber auch gewöhnliche Menschen, können Augenblicke verlängern. Hier steht, wie das geht.

Weiterlesen

13.2022.

das war unser Wochenende

Wenn die Welt gerade keinen guten Lauf hat, ist es ein bisschen besser, den Lauf der Welt an sich vorüberziehen zu lassen. Das Folgende kommt dabei heraus.

Weiterlesen

12.2022.

ein Auge zugedrückt

Das Leben ist ein Theaterstück ohne Generalprobe. Wir empfehlen: Organisiert Euch den Applaus rechtzeitig. Wir jedenfalls sind gerade dabei.

Weiterlesen

11.2022.

Weltfrieden

Judith und ich planen eine größere Feierlichkeit, können uns aber nicht über das richtige Essen einigen. Nach kurzem Kriegszustand haben wir Frieden geschlossen. Unsere Methode beschreiben wir aus aktuellem Anlass hier.

Weiterlesen

10.2022.

Diesseits vom Deich

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Selbst Viren und Kriege können ihn nicht völlig aus dem Trott bringen. Doch der Trott erzeugt nur Trottel, und wir fordern alle auf, da nicht mitzumachen.

Weiterlesen

09.2022.

Wie wir den Krieg besiegten

Es ist schwer, gute Laune zu bewahren, wenn Diktatoren zu toben anfangen. Und wir haben Verständnis für alle jene, die jetzt Angst haben. Für die ist das hier geschrieben.

Weiterlesen

über uns

Judith Wagner ist Fotografin. Menschen sind ihre Profession: Vorstände, Schauspieler oder solche, wie Du und ich. 
Oliver Stock ist Journalist, PR-Spezialist und versteht, wie Wirtschaft funktioniert.
Beide wollen die Welt verbessern. Aber nur ein bisschen.

kontakt

ein bisschen besser.

Judith Wagner & Oliver Stock, Engelbertstraße 10, 40233 Düsseldorf

info@einbisschenbesser.de